Montag, 20. August 2018

040 Aufgeweichte Ansichtskarte

Die Stimmen der Möwen erzählen
wie immer vom Meer,
selbst wenn es regnet.
Und der gestrige Abend schwimmt noch
als verschüttetes Bier in den Pfützen.
Neben dem Steg schaukeln kleine Schiffe,
die ihre Spiegelungen ins Wasser fallen lassen.
Fundstücke, unnütz
und zufällig angespült
von meinen Augen
im Umherschweifen aufgesammelt.
Nichts hat Bedeutung.
Es ist niemals die Wirklichkeit.
Auch die Wörter, mit denen ich hier jongliere,
sind nur ein Spiel.
Ab und zu geht eines zu Boden.
Ich hebe es auf und stecke es in die Tasche.
Zu Hause angekommen,
kann ich nichts mehr damit anfangen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen